Art. Nr.: 75823

Vermessungskunde und Grundlagen der Statistik für das Bauwesen

27,85 € netto **
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

7. überarbeitete und erweiterte Auflage 2011, 698 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, kartoniert

Das Standardwerk für Studierende und Praktiker der Fachrichtungen Vermessungs- und Bauingenieurwesen, Architektur, Geographie und der weiteren Geowissenschaften zeichnet sich durch die klare Gliederung, die übersichtliche und leicht verständliche Darstellung des umfangreichen Stoffes und die vielen instruktiven Abbildungen aus. Zahlreiche Beispiele ermöglichen die eigenständige Umsetzung der Lehrinhalte. Das umfangreiche Literaturverzeichnis eröffnet die Möglichkeit, sich gezielt vertiefend mit der Materie zu befassen.

Das breite Gebiet des Vermessungswesens, das die Satelliten- und Physikalische Geodäsie, die Landesvermessung, das Geoinformationswesen und die Kartographie, die Photogrammetrie, das Liegenschaftswesen und die Bodenordnung sowie die Kataster- und Ingenieurvermessung umfasst, muss im vorliegenden Lehrbuch zwangsläufig beschränkt werden. Die Auswahl des Inhalts orientiert sich in erster Linie an den vermessungstechnischen Aufgaben, die mit der Erstellung von Bauwerken verschiedenster Art, wie Gebäuden, Talsperren, Straßen und Brücken bis hin zu maschinentechnischen Anlagen, verknüpft sind. Vor Beginn jeder Baumaßnahme besteht die Aufgabe, Vorhandenes aufzumessen und das Geplante in die Örtlichkeit zu übertragen, was sich nicht ohne Kenntnis vermessungstechnischer Verfahren und der dazu notwendigen Geräte und Instrumente realisieren lässt. Dies beinhaltet auch die Anwendung der GPS-Technik.

Geeignet für

  • Lehrerinnen und Lehrer für das Fach Geographie
  • Studierende und Wissenschaftler in den Bereichen Fachdidaktik, Geoinformatik und Geographie