Berufspädagogische Weiterbildung:

Fernlehrgänge für Ausbilder und Personalentwickler

Machen Sie die Aus- und Weiterbildung oder die Personalentwicklung zu Ihrem Beruf! Bei Christiani können Sie sich in betreuten Fernlehrgängen gezielt weiterbilden zum/zur:

Die betreuten Fernlehrgänge von Christiani bereiten Absolventen/-innen professionell auf die jeweilige Prüfung vor. Dabei setzen wir einen Methoden-Mix ein, das so genannte Blended-Learning:

  • Alle berufspädagogischen Fernlehrgänge starten mit einer Präsenzveranstaltung, in der sich die Teilnehmenden kennenlernen und von ihrer Lernbegleitung in den Fernlehrgang eingeführt werden. Weitere Präsenzveranstaltungen des Lehrgangs dienen dem fachlichen Austausch und der Prüfungsvorbereitung.
  • In Online-Meetings erarbeiten Sie sich unter Anleitung des/der Lernbegleiters/-in wichtige prüfungsrelevante Inhalte des Lehrgangs. Hier können Sie sich mit den anderen Teilnehmern/-innen austauschen.
  • In den Selbstlernphasen zwischen den Online-Meetings eignen Sie sich das benötigte Wissen an. Dazu erhalten Sie monatlich einen Lehrbrief, der in übersichtlichen Einheiten alle Lerninhalte enthält. Ihr angeeignetes Know-how können Sie in der Regel sofort in Ihrer täglichen Arbeit, beispielsweise als Ausbilder/-in einsetzen. Denn Praxisbezug ist einer der wesentlichen Vorteile unserer Fernlehrgänge.
  • Digitale Lernmedien stehen Ihnen auf der Lernplattform, zum Beispiel in Form von Webinaren zur Verfügung.
  • Im Online-Klassenzimmer können Sie jederzeit mit den anderen Teilnehmern/-innen Erfahrungen austauschen und Ihr Wissen vertiefen.
  • In praxisbezogenen Projekten und selbst erarbeiteten Präsentationen wenden Sie ihr erworbenes Wissen an.
  • Während Ihres gesamten Lernprozesses können Sie Ihre Lernbegleitung kontaktieren. Sie steht Ihnen für Rückfragen und bei Problemen jederzeit per E-Mail zur Verfügung.

Geeignet für:

Die Fernlehrgänge zur Ausbilderqualifizierung eignen sich insbesondere für

  • Ausbilder/-innen aus allen Branchen
  • Mitarbeiter/-innen von Bildungseinrichtungen
  • Trainer/-innen, Coaches und andere berufspädagogische Berater/-innen
  • Alle, die eine Führungsfunktion in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung anstreben

Vorteile der Fernlehrgänge:

Die Fernlehrgänge zur Ausbilderqualifizierung eignen sich insbesondere für

  • Sie können den Fernlehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich testen
  • Methodenmix (Blended-Learning) – zum Einsatz kommen unterschiedliche Medien und Lehrmittel
  • Eine professionelle Lernbegleitung betreut Sie während des gesamten Lehrgangs
  • Sie können jederzeit überall lernen
  • Den Lehrgang absolvieren Sie berufsbegleitend, kein Arbeitsausfall
  • Die Fernlehrgänge von Christiani sind förderungsfähig nach dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) Fördermöglichkeiten
  • Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit die vorgesehene Dauer zur Absolvierung des Lehrgangs zu verlängern und das ohne Mehrkosten
  • Alle Fernlehrgänge von Christiani sind von der ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) zugelassen
  • Berufspädagoge/-in und Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in sind staatlich anerkannte Berufe

Die Module der Kurse bauen aufeinander auf

Online-Lehrgang AEVO
Basisqualifikation

Die Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordung (AEVO) bildet die Voraussetzung, um in Deutschland ausbilden zu können. Im Online-Lehrgang lernen die Teilnehmer/-innen die Grundlagen für die Planung und Durchführung der Ausbildung. Die Qualifikation kann unmittelbar nach der Berufsausbildung erfolgen und bereitet auf die IHK-Prüfung vor. Lehrgangsdauer 3 Monate / Vorbereitung zur IHK-Prüfung

Fernlehrgang „Lernprozessbegleiter/-in“
Module 1-2

Aufbauend auf die AEVO können Ausbilder/-innen ihre Kompetenzen erweitern und professionalisieren. Die Qualifikation „Lernprozessbegleiter/-in“ wendet sich an Berufsausbilder/-innen, die ihren berufspädagogischen Horizont erweitern und ihre Ausbildertätigkeit auf eine solide pädagogisch-fachliche Basis stellen wollen. Lehrgangsdauer 8 Monate / Christiani Zertifikat

Fernlehrgang „Geprüfte-/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in“
Module 1-4

Der Lehrgang „Geprüfte-/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in“ hat das DRQ-Niveau 6. Er ist vor allem für hauptberufliche Ausbilder/-innen in Betrieben und Bildungseinrichtungen konzipiert, die auch Prüfungstätigkeiten und Management-Aufgaben wahrnehmen. Unsere Aufstiegsfortbildung vermittelt das elementare Handwerkszeug für die professionelle berufliche Bildung – von der Planung und Durchführung von Bildungsprozessen über Beratung, Begleitung und Förderung von Lernenden bis hin zur Qualitätssicherung.
Lehrgangsdauer 16 Monate / Vorbereitung zur IHK-Prüfung

Fernlehrgang „Geprüfte/-r Berufspädagoge/-in“
Module 1-6

Die Weiterbildung auf Master-Niveau (DRQ7)! Wer berufspädagogische Führungsfunktionen anstrebt und sich zusätzlich für Aufgaben in der Personalentwicklung oder im strategischen Management qualifizieren möchte, für den ist unsere Aufstiegsfortbildung “Geprüfte/-r Berufspädagoge/-in” der richtige Karriereschritt. Die Grundlagen der Berufspädagogik werden ergänzt durch Elemente wie Bildungsmanagement, Controlling und Personalentwicklung. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Lehrgangsabsolventen in der Lage, Managementaufgaben zu übernehmen, um Bildungsprozesse zu planen, zu organisieren, umzusetzen und zu evaluieren.
Lehrgangsdauer 22 Monate / Vorbereitung zur IHK-Prüfung

Abschlüsse

Teilnehmer/-innen am Fernlehrgang Lernprozessbegleiter/-in erhalten das Christiani Zertifikat. Die beiden anderen Fernlehrgänge bereiten intensiv auf die Abschlüsse bei der IHK vor.

  • Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in: IHK-Abschluss
  • Geprüfte/r Berufspädagoge/in: IHK-Abschluss
Absolventen/-innen können die Prüfung in der Regel bei der IHK vor Ort ablegen. Beides sind anerkannte Berufsbezeichnungen auf Grundlage der gültigen Rechtsverordnung (von 2009).