Mit dem neuen Lernkonzept LEGO® Education SPIKE™ Prime begeistern Sie alle Schülerinnen und Schüler für MINT-Aufgaben – einfach, kreativ und motivierend. Das Lernkonzept eignet sich für den Unterricht in der 5. bis 8. Klasse.

LEGO® Education SPIKE™ Prime kombiniert die beliebten LEGO® Steine mit einem einfach zu bedienenden Controller (Hub). Damit bauen und programmieren Ihre Schüler/-innen in nur wenigen Minuten einfache Modelle. Die visuelle Programmiersprache Scratch ist leicht verständlich und intuitiv per Drag-and-drop zu bedienen. Sie wurde eigens für Kinder und Jugendliche entwickelt. In der eigens entwickelten App werden die Schüler/-innen in die Programmierung und Robotik eingeführt.

 

Neu
Art. Nr.: 32810
389,13 € brutto *
327,00 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32811
1.478,69 € brutto *
1.242,60 € netto **
Paket für 16 Schüler
Neu
Art. Nr.: 32812
2.801,74 € brutto *
2.354,40 € netto **
Paket für 24 Schüler
Neu
Art. Nr.: 32813
4.202,60 € brutto *
3.531,60 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32814
117,81 € brutto *
99,00 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32815
284,41 € brutto *
239,00 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32816
39,27 € brutto *
33,00 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32817
36,89 € brutto *
31,00 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32818
39,27 € brutto *
33,00 € netto **
Neu
Art. Nr.: 32819
26,18 € brutto *
22,00 € netto **
  1. 1
  2. 2

LEGO® Education SPIKE™ Prime garantiert schnelle Erfolgserlebnisse im MINT-Unterricht – bereits ab der Unterstufe. Schüler/-innen konstruieren eigene kreative Robotermodelle und lösen mit der Programmierung spannende MINT-Aufgaben.

SPIKE™ Prime fördert kritisches Denken und die Problemlösekompetenz. Von einfachen Einstiegsprojekten bis hin zu komplexen Konstruktionen – mit SPIKE™ Prime lernen Schüler/-innen die Grundlagen der MINT-Fächer spielerisch und unabhängig vom aktuellen Lernstand. Zudem eignen sie sich neben dem Coding weitere wichtige Fähigkeiten an, wie abstraktes Denken, Teamarbeit, Projektwissen und vieles mehr. So werden die Kinder optimal auf zukünftige Aufgaben vorbereitet und haben auch noch jede Menge Spaß dabei.

SPIKE™ Prime bietet Aufgaben zu folgenden Themenbereichen:

  • Mechanik, Maschinenbau
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Technik
  • Robotikwettbewerbe

Einfacher Einstieg Mit SPIKE™ Prime können Lehrer/-innen mit Ihrer Klasse sofort loslegen: Einfacher kann der Einstieg in die Programmierung kaum sein!

Engagierte Schüler/-innen So lässt sich MINT-Unterricht noch attraktiver gestalten: SPIKE™ Prime bietet modernste Technik für vielseitige, altersgerechte MINT-Aufgaben

Lernerfolg garantiert Das Lernkonzept LEGO® Education SPIKE™ Prime gewährleistet einen interessanten, abwechslungsreichen Unterricht mit „Hands-on-Charakter“. Das steigert die Motivation und die Erfolgserlebnisse.

Unterstützung für Lehrer/-innen Die vorgefertigten Lerneinheiten geben dem Lehrpersonal das komplette Unterrichtsmaterial an die Hand. Den Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung sind keine Grenzen gesetzt. In unseren Lehrerfortbildungen lässt sich der Einsatz in der Praxis erproben – viele Tipps, Tricks, Ideen und der Austausch mit Kollegen/-innen sind inbegriffen.

Das Lernkonzept besteht aus:
Sets und App

  • SPIKE Prime-Set
  • SPIKE Prime-Erweiterungsset
  • LEGO® Education SPIKE™ Prime App

Lerneinheiten
Die Lerneinheiten von LEGO® Education SPIKE™ Prime erleichtern Lehrern/-innen den Einstieg in die Arbeit mit dem Programmiersystem. Die Einheiten machen den Unterricht spannend und abwechslungsreich, zugleich vermitteln sie konkret die erforderlichen Kompetenzen.

  • Erfinderteam – der Konstruktionsprozess (6 Unterrichtsstunden)
    Wie Ingenieure in einem Entwicklungsteam erarbeiten die Schüler/-innen ein Konstruktionsprojekt
    • Sie beschreiben ein Problem und definieren die Erfolgskriterien
    • Sie stellen Prototypen her
    • Sie entwickeln systematische Testverfahren
    • Sie analysieren die Daten, um ihre Lösung zu optimieren
  • Unternehmensgründung
    Als „Start-up-Unternehmen“ entwickeln die Schüler/-innen Fähigkeiten, um Probleme effizient zu lösen (6 Unterrichtsstunden)
    • Probleme in Teilproblemen aufschlüsseln
    • Pseudocode als Werkzeug verwenden, um Aktionen in Einzelteile aufzulösen
    • Muster mit vorhandenen Codes (durch Zuordnung) erkennen
    • Systematisch Fehler identifizieren und beheben
    • Bedingungen und zusammengesetzte Bedingungen verwenden, um verschlüsselte Geräte zu programmieren
  • Alltagshelfer
    Darstellung, Nutzung und Auswertung von Daten im Informatikunterricht (7,5 Unterrichtsstunden)
    • Die Schüler/-innen erstellen eindeutig benannte Variablen und Listen, die verschiedene Datentypen repräsentieren
    • Sie führen grundlegende mathematische Operationen mit ihren Werten durch
    • Sie verwenden Cloud-Daten, und prüfen deren Nutzen und Zuverlässigkeit
    • Sie verbessern ihr Programm, um die bestehende Lösung zu optimieren
    • Sie erstellen Projekte und kombinieren Hard- und Softwarekomponenten, um Daten zu sammeln und auszutauschen
  • Wettbewerbsvorbereitung
    Eine Einheit zur Teilnahme an Robotik-Wettbewerben
    In dieser Unterrichtseinheit werden die Schüler/-innen auf Robotik-Wettbewerbe, wie First LEGO League oder World Robot Olympiad vorbereitet. Dabei erlernen sie die Grundlagen für den Bau und die Programmierung autonomer Roboter mit Hilfe von Sensoren. Ziel ist es, einen funktionierenden Wettbewerbsroboter zu bauen.
    • Schüler/-innen testen systematisch Programme und verbessern diese
    • Sie entwickeln Lösungen, um ihre Wettbewerbsaufgaben und -missionen zu erfüllen
    • Sie erwerben kollektive Fähigkeiten, wie Zusammenarbeit und Teamwork
    • Der Wettbewerbscharakter erhöht den Zusammenhalt und die Motivation

Support

  • Erste-Schritte-Materialien
  • Unterrichtspläne
  • Hilfsmittel zur Lernzielkontrolle
  • Technischer Support

Zubehör, Ersatzteile und Schulung

  • Zubehör und Ersatzteilset
  • Professionelle Fortbildungen durch Christiani